Kurios: Stadt legt Endbericht vor – CDU Zwischenbericht

Gelsenkirchen. Die Tatsache, dass zwei Berichte allein von der Intention her etwas komplett Unterschiedliches in ihrem Titel stehen haben, deutet auf den zeitlichen Konflikt hin, der sich mit der Schließungsandrohung der SPD via „Pirat Hansen“ aus dem Aufklärungsausschuss AFJH heraus, mit Blick auf die angekündigte Ratsentscheidung vom 07.07.2016, ergibt.

Der CDU-Zwischenbericht und der Abschlussbericht der Verwaltung

Unterschiedlicher können die Meinungen nicht sein. Auf der einen Seite glauben CDU und GRÜNE, dass ein Bericht der Verwaltung über die Arbeit des Aufklärungsausschusses allenfalls eine Zwischenstation auf dem Weg zu einer abschließenden Bewertung sein kann.

Andererseits hat die Verwaltung, mit der Vorankündigung des Rechts- und Betreuungsdezernenten, einen Abschlussbericht zur nächsten Aufklärungsausschusssitzung zum 01.07.2016 zu erstellen, sei „nicht unmöglich“ „jedenfalls ambitioniert“, mit der jetzigen Veröffentlichung einen Schnellschuss (Wüllscheidt) gelandet. Alle Achtung! Das muss man sich erst einmal trauen: Einen Abschlussbericht in so kurzer Zeit aufs Parkett zu legen. Das hat etwas von Tango. Frech und mutig. In der Zielsetzung klar und deutlich. Jetzt muss Schluss sein! Ein Schritt nach rechts, einen nach links. Und fallenlassen!

Der SPD-Tango und der CDU-Aufklärungstanz

Wie anders dagegen der CDU-Zwischenbericht: Kernig und auf den Punkt. Dennoch vom Ansatz her eher schüchtern, wie eine Jungfrau. Sie ziert sich noch. Zwischenbericht. Das klingt, als könnte es noch etwas dazwischen an Aufklärung geben.

Die SPD-Mehrheitsfraktion fühlt sich bereits hinreichend aufgeklärt. Sie will die Dinge anpacken – und wegpacken. Genug geredet. Jetzt gehören Fakten vom Tisch. So geht Tango. Mit Verve! Mit Schmackes!

Wer regiert, muss die Dinge beim Schopf packen. Ein gelungener Auftritt auf dem Parkett! Mit „Pirat“ im Bild – am Rande des Tanzsaals.

Fühlt sich nur irgendwie nicht wie ein einfühlsamer Argentinischer Tango, sondern wie ein Europäischer, man möchte meinen, wie ein Wiener Kriminal-Tango an. Dieses Eindrucks kann man sich seit dem Auftritt von „Pirat Hansen“ mit seiner „Schluss“ankündigung im Aufklärungsausschuss AFJH nicht erwehren.

Der jetzt vorgelegte „Schnellschuss“ eines Verwaltungsberichts bestärkt den Eindruck.

Zu dieser Bemerkung vom Schnellschuss von Burkhard Wüllscheidt (GRÜNE) ließe sich ergänzen: Die passende Metapher dazu heißt „Räuber-Pistole“. Im Forum des „Spiegel“ findet sich die besondere Metapher einer „SPD-Räuberpistole“, als anderes Wort für eine übertriebene (unwahre) Geschichte.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s