Die Fratze der Macht – Aufklärung nur noch eine Farce

Gelsenkirchen. Jeder, mit dem ich im Vorfeld gesprochen habe, sagte mir voraus, wie das Ganze endet. Wie es immer endet.

Wie endet es denn immer, frage ich mich seit heute.

Hr. Haertel will den Jugendamt-Skandal (noch nicht) mit dem von St. Georg vergleichen. Dagegen hat er sich verwahrt. Wie man das immer macht. Normal!

Normal, wenn die Mehrheitsfraktion ihre politische Macht ausspielt und mit breitem Grinsen demonstriert: Die Stadt gehört uns. Der SPD. Da könnt ihr nicht dran rütteln. Stimmt!

Tiger-Ente als SPD-Haustier in GE?!

Was können wir also tun? Den Kopf in den Sand stecken? Klingt nach Wüste! Zur nächsten Wahl nicht wählen? Klingt auch scheußlich!

Sich eine Tiger-Ente kaufen, und sie beim Einkauf in der Stadt hinter sich herzuziehen? Au ja!

Denn das würde demonstrieren, was man von dieser Demokratie hält, die mit allen Mitteln eine Korruptionskontrolle geschaffen hat, die einem zahnlosen Tiger gleicht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s