Medien-Wettbewerb fördert Transparenz

Gelsenkirchen. Mit Radio Emscher-Lippe (REL) hat sich ein neuer Akteur um die Aufklärung der „Pecs-Connection“

Schreiben hilft!

(Heinberg) eingeschaltet, was den Wettbewerb mit der WAZ befördert. Es häufigen sich die Recherche-Ergebnisse. Das ist gut für Gelsenkirchen. Sehr gut sogar. Bravo REL! Schön, dass ihr Freude an politischen Themen habt und diese journalistisch aufarbeitet. Das hat der Stadt unbedingt gefehlt. Nun will die einzige städtische Tageszeitung WAZ nicht ständig hinterher hinken und hilft kräftig mit Licht ins Dunkel zu bringen.

Neue Infos:

WAZ-Kinderschutzbund

WAZ-St.Josef-Flyer

WAZ-FDP fordert Rücktritt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s